Windows XP Media Center Edition (MCE)
Fragen und Antworten

Home | andere Webseiten | Impressum

horizontal rule

zuletzt geändert: 26 Jan 2005

Druckansicht dieses Workshops

 

Einrichten von Sendern und Programmzeitschrift bei Kabel-Anschluss

Dieser Workshop beschreibt das Einrichten von Sendern, den dazugehörigen Sendernamen und der elektronischen Programmzeitschrift (Electronic Program Guide = EPG) mit Windows Media Center Edition 2005 (MCE2005) an einem Kabel-Anschluss. Ich habe keinen Satelliten-Anschluss und auch keine Set-Top-Box (wie zb. Premiere). Daher kann ich nicht sagen, ob diese Anleitung auch für diese Fälle gilt

Ich gehe davon aus, dass Sie schon ein Fernsehsignal an Ihrer TV-Karte anliegen haben, d.h. Sie haben schon das Fernsehkabel an die TV Karte angeschlossen.

Sie müssen diesen Workshop nur dann anwenden, wenn es für Ihre Region keine exakte Liste mit Sendern und Sendernamen gibt.

Bitte beachten sie folgendes: Die Einrichtung geschieht in drei Schritten, die nicht unbedingt der Reihenfolge entsprechen, die Sie vielleicht erwarten würden.

  1. TV-Signalanbieter auswählen
    Suchen (Scannen) der empfangbaren Frequenzen (TV-Signalanbieter)
  2. TV-Programminformationen downloaden
    Suchen nach TV-Programminformationen im EPG (das entspricht der Fernsehzeitung)
  3. Programmlisten zu Kanal hinzufügen
    Zuordnen von Sendernamen im EPG zu den empfangbaren Frequenzen
    in diesem Schritt weisen Sie Kanälen mit der Beschriftung Unbekannt (xxxyyy KhHz) die Sendernamen zu.

 

Achtung
Wenn es für einen Sender keine Progamminformationen gibt (keine EPG Infos), dann müssen sie (derzeit) mit dem kryptischen Sendernamen Unbekannt (111222 KHz) leben.
Die Kilohertz Zahl ist natürlich für jeden Sender unterschiedlich.

Es gibt derzeit keine Möglichkeit, diese Bezeichnung umzubenennen.
Also kurz gesagt:
Keine Programminfo = kein richtiger Sendername.

1. TV Signalanbieter auswählen

bulletStarten Sie Ihr Media Center
bulletgehen Sie zu Einstellungen / TV / TV Programm
bulletKlicken Sie auf TV-Programmlisten einrichten (es erscheint das Bild, dass Sie rechts im Screenshot sehen)
bulletKlicken Sie nun Weiter und wählen Sie bei der Frage "Möchten Sie das TV-Programm verwenden" die Option Ja
bulletKlicken Sie dann auf Weiter
bulletStimmen Sie dem rechtlichen Hinweis zu
bulletKlicken Sie Weiter
bulletGeben Sie Ihre Postleitzahl ein
bulletKlicken Sie Weiter
MCE verbindet sich nun mit dem Internet und lädt die notwendigen Informationen herunter

2. TV Programminformationen downloaden

bulletWählen Sie in dieser Liste unbedingt "Allgemeine Senderliste der Kabelnetze - analog" aus
bulletKlicken Sie dann Weiter
MCE lädt jetzt die TV-Programminformationen herunter
bulletStarten Sie nun die Suche nach "empfangbaren Diensten"

 

MCE sucht jetzt die empfangbaren Dienste

3. Programmlisten zu Kanal hinzufügen

bulletWechseln Sie wieder zu den Einstellungen zurück (Einstellungen / TV / TV-Programm)
bulletKlicken Sie auf Programmlisten zu Kanal hinzufügen
bulletZeigen Sie nun mit dem Mauszeiger auf den ersten Eintrag mit Unbekannt (xxxyyy KHz) - Sie brauchen nicht auf den Eintrag zu klicken, nur draufzeigen und einen kleinen Moment warten
bulletJetzt wird Ihnen links unten das dazugehörige Fernsehbild angezeigt. (im diesem Beispiel ist es n-TV) Sollten Sie nicht erkennen können, welcher Sender es ist, müssen Sie zum Fernsehbild zurückkehren und dort evtl. im Videotext (Teletext) nachsehen
bulletKlicken Sie jetzt einmal auf den Eintrag Unbekannt (xxxyyy KHz)
bulletEs öffnet sich die Liste mit den Programmen, für die es eine Programmzeitschrift (EPG) gibt. Es gibt EPG nicht für alle Sender!
bulletSuchen Sie jetzt den Eintrag für Ihren Sender (in diesem Beispiel n-TV) Hinweis: Die Liste ist alphabetisch aufsteigend sortiert.
bulletKlicken Sie einmal auf den Sendernamen - Nun springt das Bild wieder zurück und dem Eintrag Unbekannt (xxxyyy KHz) ist ein Sendername zugewiesen.
bulletDas müssen Sie nun für jeden Sender wiederholen, der die Bezeichnung Unbekannt (xxxyyy KHz) trägt.

 

 

Quelle: Dieser Workshop basiert auf einem Newsgroup-Posting von Robert Schlabbach. Vielen Dank

"Robert Schlabbach" <robert_s@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:cnncsv$mdp$05$1@news.t-online.com...
> Beim Einrichten des EPG nicht die spezielle Kanalliste, sondern  "Allgemeine Senderliste der Kabelnetze (analog)" wählen.
> Dann führt MCE einen Suchlauf durch und versucht, die Sender anhand des Teletext zu erkennen
> (was leider nur bei ca. 50% der Sender richtig funktioniert).
> Nicht richtig erkannten Sendern kann man dann später mit dem Menüpunkt   "Programmlisten hinzufügen"
> den richtigen EPG (und damit auch den richtigen Namen) zuweisen,
> sofern es für den jeweiligen Sender einen EPG gibt. Ist kein EPG vorhanden, muss man leider mit
> dem "Unbekannt"-Namen vorlieb nehmen, weil es keine Möglichkeit gibt, den Namen anderweitig zu ändern.